Über mich

 

 

 

Philosophie

Kinder sollen trotz Legasthenie/Dyskalkulie die Freude daran beibehalten, Neues zu entdecken und zu lernen, und dabei gleichzeitig optimal für die schulischen Anforderungen präpariert sein. Ich möchte mit meinem Legasthenie- / Dyskalkulie-Training die Motivation der Kinder fördern und auf individuelle Probleme und Fragestellungen umfassend reagieren.

So schaffen wir es, dass sich nicht nur die Noten Ihres Kindes verbessern werden, sondern dass sich deren Einstellung zum Lernen verbessert. 

Sich seiner Legasthenie/Dyskalkulie bewusst zu werden und damit umzugehen, ist ebenfalls ein wichtiger Schritt bei dem ich Kinder und Eltern begleiten möchte.

 

Ausbildung:

Diplomierte Legasthenietrainerin

Diplomierte Dyskalkulietrainerin

 

Internationale Berufsbezeichnung :

Certified Dyslexia Trainer“
„Certified Dyscalculia Trainer“

 

 

Fortbildungen:

 Auswirkungen diagnostischer Störfaktoren bei Legasthenie 

Zauberhaftes Legasthenietraining 

Praxie, Dyspraxie und Apraxie bei Kindern Irrwege der Definition

Pädagogische Intervention bei Kindern mit Legasthenie

Mediation und Legasthenie

Schriftspracherwerb aus linguistischer Sicht

Neurofeedback für Kinder mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)

Förderansätze über das Medium Bewegung

Legasthenie Schüler/Schülerinnen im kaufmännischen Unterricht

Früherkennung von Rechenschwäche im Kindergartenalter

Legasthenie und LRS in der Berufspädagogik

Legasthenie-Dyskalkulie!? Die Bedeutung der pädagogisch-didaktischen Hilfe bei Legasthenie, Dyskalkulie und anderen Schwierigkeiten beim Schreiben, Lesen und Rechnen

Legasthenie und LRS Praktischer Ratgeber

Legasthenietraining im Geigenunterricht

Legasthenietraining im Kindes- und Erwachsenenalter

Legasthenietraining im Erwachsenenalter

Elemente der Montessori-Pädagogik in der Arbeit mit legasthenen Kindern

 



 

 

© LegaLernStudio